Sie befinden sich hier: StartseiteAllgemeinHebertsfelden – Mehring

Weitere veröffentlichte Artikel

Hebertsfelden – Mehring

 

Allen Grund zum Feiern hatten Brigitta und Hermann Oertel aus Mehring bei Hebertsfelden:

Seit 50 Jahren sind die beiden verheiratet. Zu diesem besonderen Fest gratulierte auch Bürgermeisterin Karin Kienböck-Stöger, welche im Namen der Gemeinde alles Gute wünschte.

Brigitta Oertel kam im September 1952 in München zur Welt. Mit einer Schwester ist sie dort aufgewachsen. In München besuchte sie die Schule und erlernte anschließend das Friseurhandwerk. Ehemann Hermann Oertel wurde in Gangkofen geboren, aber mit fünf Jahren ist er mit seinen Eltern nach Ottobrunn bei München gezogen, wo er auch die Schule besuchte. Nach seiner Schulzeit erlernte er den Beruf des Kfz-Mechanikers. Im Juli 1977 hat er mit Erfolg die Meisterprüfung in seinem Handwerk abgelegt.

Kennengelernt haben sich beide im Juni 1969 auf dem Campingplatz am Pilsensee bei München. Den Bund der Ehe schlossen sie am 07. Dezember 1973 in Ottobrunn. Dieser Bund wurde im Juli 1978 mit der Geburt der Tochter Sibylle gesegnet.

Im Jahr 1982 hat Hermann Oertel die Fiat-Vertretung von seinem Chef und Meister in Neubiberg bei München übernommen. Gemeinsam mit seiner Familie führte er diese Vertragswerkstätte 35 Jahre lang.

Vor sechs Jahren lösten sie die Firma auf und zogen mit der Tochter, der Mutter von Hermann Oertel und Hund Rocco nach Mehring bei Hebertsfelden.

Die Familie hat sich bis 2021 fürsorglich um die Oma gekümmert, dann ist diese mit 91 Jahren verstorben.

Das Ehepaar Oertel freut sich zusammen mit der Tochter auf die nächsten Jahre, die sie hoffentlich gesund erleben dürfen und beschäftigen sich gerne in Heim, Haus und Garten und auch der jetzige Hund Fin hält sie auf Trab.

Weitere veröffentlichte Artikel