Sie befinden sich hier: StartseiteGemeinde

Wissenswertes über die Gemeinde Hebertsfelden

Ein kurzer Überblick über die Gemeinde Hebertsfelden

Bundesland Bayern » Regierungsbezirk Niederbayern » Landkreis Rottal-Inn » Amtsgericht Eggenfelden
Landgericht Landshut » Finanzamt Eggenfelden

Allgemeine Angaben

  • Gelegen im niederbayerischen Tertiärhügelland, 395–470 m über N. N.
  • 4.978 ha Fläche
  • 3.820 Einwohner
  • Gemeindestraßen: 73,6 km
  • Siedlungsstraßen: 10,3 km
  • Feld- und Waldwege: ca. 42 km
  • zwei Friedhöfe (kommunaler und kirchlicher)
  • zentrale gemeindliche Wasserversorgung
  •  zwei gemeindliche Kläranlagen

Wohnen

Hauptorte Hebertsfelden und Linden mit großzügigen Siedlungen, Dorf Niedernkirchen, zahlreiche Weiler, insgesamt 151 Ortsteile;

Verkehrsanbindung

  • B 388 quert die Gemeinde, Staats- und Kreisstraßen
  • Bahnstation Hebertsfelden an der Strecke München-Mühldorf-Passau
  • gemeindliche und regionale Busverbindungen

Kirchen

  • Katholische Pfarrei Hebertsfelden
  • Katholische Pfarrei Niedernkirchen
  • Evangelische Pfarrei Eggenfelden

Medizinische Einrichtungen

  • Arzt
  • Zahnarzt
  • Physiotherapeut
  • Psychotherapeut
  • Heilpraktiker
  • Chiropraktiker

Kindergärten

  • Zwei Kindergärten (Hebertsfelden, Linden) in kirchlicher Trägerschaft
  • Eine Kinderkrippe in kirchlicher Trägerschaft

Schulen

  • Grund- und Mittelschule
  • Realschulen und Gymnasien in Eggenfelden und Pfarrkirchen
  • Fachoberschule in Pfarrkirchen

Sehenswürdigkeiten

  • Kirche St. Jakob, Rottenstuben
    • spätgotisch, Mitte 15. Jh.
    • der gesamte Chor mit spätgotischen Fresken bemalt
  • Kirche St. Philippus und Jakobus, Niedernkirchen
    • 15. Jh., erweitert 1911
  • Heimatmuseum in Gebäude der ehemaligen Ziegelei neben dem Rathaus

Geschichtliches

Bodendenkmäler wie Schanzen aus Kelten- und Ungarnzeit;

Gewerbe

  • Industrie-, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe
  • Gaststätten
  • Fremdenverkehr

Sport- und Freizeiteinrichtungen

  • Turnhalle
  • vier Sportplätze
  • drei Kinderspielplätze
  • gekennzeichnete Wanderwege
  • Angeln
  • Eisstockschießen
  • Stockschützen-Bahnen und -Halle
  • Trachtengruppe
  • zwei Kegelbahnen
  • Bogenschießen
  • Stock-Car-Rennbahn
  • Golfplatz
  • Tennisplätze

Gastronomie

  • gepflegte Gaststätten mit und ohne Übernachtungsmöglichkeiten
  • gut bürgerliche Küche
  • „Urlaub auf dem Bauernhof“

Vereine

  • zwei Sportvereine
  • Trachtenverein
  • Fischereiverein
  • zwei Schützenvereine
  •  Leonhardiverein
  • zwei Krieger- und Soldatenvereine
  • zwei kath. Landjugendgruppen
  • Kleintierzuchtverein
  • Obst- und Gartenbauverein
  • Verein Alt und Jung
  • Stock-Car-Club
  • Faschingsverein
  • vier Freiwillige Feuerwehren (Hebertsfelden, Linden, Unterhausbach und Gern II)
  • kath. Frauenbund
  • Wanderverein
  • Theaterverein
  • Chor St.-Emmeram mit Pfarrensemble.

Wiederkehrende Feste

  • Leonhardiumritt
  • Christkindlmarkt
  • Maibaumsteigen
  • Faschingszug
  • weitere Vereinsveranstaltungen